Gerstengras-Pulver, 200g

Gerstengrassaft Pulver
Gerstengrassaft Pulver
Gerstengrassaft Pulver

Gerstengras-Pulver, 200g

Normaler Preis SFr. 22.90 Fr.
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
5 auf Lager
  • Versandkostenfrei ab Fr. 99.-
  • sichere Zahlung

Gerstengras - Chlorophyll pur

  • Gerstengras gehört zu den Nährstoffreichsten Lebensmitteln überhaupt
  • enthält fast alle 18 lebensnotwendigen Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, sekundäre Pflanzenstoffe
  • weist im Vergleich zu anderen Grünpflanzen den höchsten Gehalt an Chlorophyll
  • 100g liefern den gleichen Nährwert wie 2 kg Gemüse

Wer war der Entdecker des Potentials von Gestengrassaft?

Der erste, der sich intensiv mit dem Saft des jungen grünen Gerstengrases beschäftigte, war Mitte des 20. Jahrhunderts der japanische Forscher, Apotheker und Allgemeinmediziner Dr. Yoshihide Hagiwara. Im Zuge seiner Experimente mit jungem Gerstengras entdeckte der Wissenschaftler, dass Letztens im Vergleich zu reinen Vitaminen- oder Mineralstoffprodukten eine deutlich höhere Bioverfügbarkeit besitzt aufgrund der enthaltenen Nährstoffe. 

Welche gesundheitlichen Vorteile hat der Gerstengrassaft?

Das junge Gras punktet mit grossen Mengen an Vitaminen und Mineralstoffen, Provitaminen, Antioxidantien und anderen bioaktiven Substanzen. Zudem wurden mehr als 20 verschiedene Enzyme im Gerstengras entdeckt. Weiterhin enthält Gerstengras eine grosse Anzahl an essentiellen und nicht essentiellen Aminosäuren, die Grundbaustoffe für Zellen und Gewebe dienen. Nicht zuletzt gehören auch die "Wohlfühlbausteine" Serotonin und Tryptophan zu seinem Inhaltsspektrum.  Noch ein angenehmer Nebeneffekt: Gestengras enthält mehr Omega-3- und -6-Fettsäuren als andere pflanzliche Lebensmittel. 

Weitere gesundheitliche Vorteile zusammengefasst: 

  • Chlorophyllhaltige Nahrung verbessert die Sauerstoffversorgung der Zellen, sodass man sich deutlich leistungsfähiger fühlt
  • Chlorophyll unterstützt die Wundheilung und hat positive Wirkung auf die Darmgesundheit stärkt die Abwehr- und Selbstheilungskräfte, wirkt antibakteriell, entgiftend und kann Krebserkrankungen vorbeugen; die Reparatur von Gewebe und die Bildung neuer Zellen werden stimuliert
  • Die Blutbildung wird unterstützt, hierbei spielt Vitamin C, B6, B12, K, A und Folsäure eine grosse Rolle

Gerstengras kann ausserdem helfen:

  • beim Entsäuern und Entschlacken
  • für eine gesunde und schöne Haut
  • den Blutzuckerspiegel und das Cholesterin zu senken
  • wichtig für körperlich aktive Vegetarier und Veganer

Wie nimmt man Gerstengraspulver ein?

Da Gerstengrassaft eine entschlackende Wirkung hat, startet man am besten mit einer kleinen Menge (z.B. morgens ein Schnapsglas mit 2,5g bis 5g Pulver und erhöht das die Menge langsam. Wird die Einnahme gesteigert, sollte auf ausreichend Flüssigkeitszufuhr geachtet werden. Die Tagesdosis kann je nach Bedarf zwischen 5 und 10g liegen. Die hohe Dosis von 10g eignet sich nur dann, wenn man Gerstengras als Aminosäurequelle, z.B. bei veganen Sportlern oder erhöhtem Bedarf, nutzen möchte.     

Einnahme-Hinweise

  • Nur morgens einnehmen
  • Das in Gerstengras enthaltene Vitamin K beeinflusst die Blutgerinnung. Menschen, die ein Medikament zur Blutverdünnung bekommen, müssen die Einnahme vorher mit dem Hausarzt besprechen.

  • 30 Minuten vor und nach der Medikamenteneinnahme sollte kein Gerstengrassaft getrunken werden.

Sei es im Smoothie, als Kapsel oder als Pulver in Wasser - nach einer Weile spürt man die grüne Kraft des Pulvers. 

Was ist der Unterschied von Graspulver und Grassaftpulver?

Das Graspulver enthält im Gegensatz zu Grassaftpulver auch die Faserstoffe, was insbesondere bei Diäten eine wichtige Rolle spielt. Es enthält also das ganze Gras in pulverisierter, getrockneter Form. Der Nachteil: Viele unverdauliche Bestandteile behindert oft die Lösung und Verdauung der so wichtigen Mikronährstoffe. Auch das angewendete Trocknungsverfahren ist entscheidend für die Wertigkeit. Hochwertiges Grassaftpulver werden unmittelbar im Anschluss an der Ernte hergestellt. Nach der Entsaftung wird sofort durch ein spezielles Trocknungsverfahren das Pulver hergestellt. So bleiben alle Mikronähr- und Pflanzenbegleitstoffe erhalten. Für 1 kg Grassaftpulver  braucht man übrigens 33 kg frische Gräser!

 

Chlorophyll - Substanz von Zentraler Bedeutung

In den Blattzellen des jungen grünen Gerstengrases ist ausserordentlich viel gesundes Chlorophyll eingelagert. Der grüne Pflanzenfarbstoff ist eine der intressantesten Substanzen, die die Natur zu bieten hat. Im Zusammenspiel mit Sonnenlicht garantiert er eine der Voraussetzungen irdischen Lebens. So wird bei der Fotosythese mithilfe von Chlorophyll die Energie des Sonnenlichts in chemische Energie umgewandelt. Diese benötigt die Pflanze, um CO2 und Wasser in Traubenzucker umzuwandeln. Die Struktur des Chlorophylls ist jener des roten Blutfarbstoffs sehr ähnlich. Der Unterschied ist, das Chlorophyll statt des Eisenatoms in der Mitte ein Magnesiumatom aufweist.

Zutaten

100% Bio Gerstengraspulver

Nährwerte

 

pro 100 g

pro 15 g

Brennwert

260 kcal /
1088 kJ

39 kcal /
163 kJ

Fett

2.1 g

0 g

   ges. Fettsäuren

0.6 g

0 g

Kohlenhydrate

20.3 g

3 g

Zucker

6 g

1 g

Ballaststoffe

46.3 g

7 g

Eiweiss

17 g

3 g

Mineralstoffe und Vitamine

 

pro 100 g

pro 15 g

Calcium

832 mg
(104 %*)

124.8 mg
(15.6 %*)

Eisen

18 mg
(128.57 %*)

2.7 mg
(19.29 %*)

Magnesium

179 mg
(47.73 %*)

26.85 mg
(7.16 %*)

Phosphor

437 mg
(62.43 %*)

65.55 mg
(9.36 %*)

Zink

3.4 mg
(34 %*)

0.51 mg
(5.1 %*)

Vitamin B2

1.73 mg
(123.57 %*)

0.26 mg
(18.54 %*)

Vitamin C

111 mg
(138.75 %*)

16.65 mg
(20.81 %*)

Folsäure

960 μg
(480 %*)

144 μg
(72 %*)

*% der Tagesdosis (Nährstoffbezugswerte)

Chlorophyll: 0.50 g (100g) 0.07 mg (15 g)

Hinweise

Die Verzehrempfehlung von 1 EL entspricht ungefähr 15 g.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.


Zuletzt Angesehen