Bentonit Detox, Kapseln, 240 Stück

Bentonit Heilerde, Kapseln von effective nature
Bentonit Detox, Kapseln, 240 Stück
Bentonit Detox, Kapseln, 240 Stück
Bentonit Detox, Kapseln, 240 Stück

Bentonit Detox, Kapseln, 240 Stück

Normaler Preis SFr. 25.90 Fr.
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
3 auf Lager
  • Versandkostenfrei ab Fr. 99.-
  • sichere Zahlung

Heilerde - ein natürliches Allzweckmittel bei Beschwerden und wie es die Gesundheit fördert!

  • kann Ablagerungen und Toxine im Darm lösen
  • zur Ausleitung von Pestizidrückständen
  • besonders im Rahmen von Darmkuren geeignet.
  • liefert dem Körper innerlich und äusserlich angewendet wertvolle Mineralien
  • deutsches Natriumbentonit mit über 90% Montmorillonit-Anteil

Aus was besteht Bentonit Mineralerde?

Effektive Nature Bentonit Detox enthält feinste Mineralerde aus Vulkangestein, hat eine riesengrosse Oberfläche und überragende Quell- und Bindungsfähigkeit. Effective Nature Bentonit Detox besteht zu 100% aus deutschem Calcium-Natrium-Bentonit. Bentonit hat ursprünglich seinen Namen einer Gebirgsformation im US-Bundesstaat Wyoming zu verdanken. Diese Kapseln erfüllen die Kriterien des Europäischen Arzneibuchs - daher weist dieses Medizinprodukt der Klasse IIB Pharmaqualität auf. Ein hoher Gehalt an der Mineralstoffverbindung Montmorillont (die aus unterschiedlichen Mineralien zusammengesetzt ist) gilt bei Bentonit-Produkten als wichtiges Kriterium für die Qualität der Mineralerde - je höher der Montmorillonitanteil, desto besser und bindefähiger das Bentonit. 

In welchen Momenten eignet sich die Einnahme von Bentonit?

Die Kapseln eignen sich sowohl zu alleinigen Einnahme, als auch im Rahmen einer Darmkur, wo die Bentonit-Kapseln mit Mineralerde neben einem quellfähigen Ballaststoff und einem Probiotikum zu den drei Hauptelementen einer Darmreinigung zählt. Bentonit ist eine durch Verwitterung von Vulkanasche entstandene Vulkanerde mit einer speziellen Gitterstruktur. Diese einzigartige Struktur und die hohe Oberfläche, die die Bentonit-Körnchen aufweisen, verleihen diesem Produkt seine beeindruckende Bindungsfähigkeit.

Welche gesundheitlichen Vorteile hat Bentonit?

  • Bentonit (oder eine ähnliche hochwertige Mineralerde (wie z. B. Zeolith), welche die von Psyllium gelöste Ablagerungen und Toxine, aber auch schädliche Bakterien an sich bindet, damit diese mit dem Stuhl ausgeschieden werden können). 
  • hilft bei Problemen im Verdauungstrakt wie bei Sodbrennen, säurebedingte Magenschmerzen sowie bei Reizmagen oder Reizdarmbeschwerden. Im Magen und Darm bindet Heilerde überschüssige Magen- und Gallensäure und sogar Cholesterin LDL. Auch bei Blähungen oder Durchfall klingen ab bei der Einnahme von Bentonit. 
  • Es hat schon manche Kinder gerettet, mit leichten Vergiftungen (z. B. mit giftigen Pflanzen oder Pilzen)
  • Äusserlich angewendet hilft Bentonit bei Pickel, Mitesser und Akne lassen sich mit Heilerde behandeln. Äußerlich auf die Haut aufgetragene Heilerde bindet überschüssigen Talg, Fett, Bakterien und deren Stoffwechselprodukte aus den Poren. Mit dem Abwaschen der Heilerde waschen Sie die gebundenen Talg- und Bakterienreste mit ab. Zusätzlich entsteht während der Einwirkzeit der Maske eine Sogwirkung von innen nach außen: Die Durchblutung der Haut wird gefördert, wodurch die Zellen besser mit Nährstoffen und Sauerstoff versorgt werden.

Wie wendet man Bentonit an?
Nehmen Sie 2 mal täglich je 2 bis 4 Kapseln mit 200 ml Wasser ein. 

Für eine "intensive" Darmreinigung, zusammen mite den Flohsamenschalen und dem Probiotika, reicht die Packung genau einen Monat.

Für längere Einnahmen 1-2 Kapseln täglich.

Achten Sie auf genügend Flüssigkeitszufuhr. 

Nice to know:
Eine In-vitro-Studie mit Bentonit von Effective Nature hat die beeindruckende Bindefähigkeit dieser Mineralerde in Bezug auf Blei, Cadmium, Quecksilber und Cäsium nachgewiesen. Hierzu wurden pro Substanz Lösungen aus künstlichem Magensaft mit je 2.8 g Bentonit ausgesetzt und bei 37°C für 1.5 Stunden stehen gelassen. Nach einer weiteren Standzeit von 6 Stunden (bei 38°C, im basischen Umfeld) wurde das Bentonit abgefiltert und die Konzentration der Substanzen in der zurückgebliebenen Lösung gemessen. Das Ergebnis: Sowohl Blei als auch Cadmium konnten nicht mehr nachgewiesen werden; die Cäsium-Konzentration konnte um 72%, jene des Quecksilber um 50% reduziert werden.



Es basiert nicht jede Darmreinigungskur ausschliesslich auf Pulverprodukten. Sowohl Flohsamenschalen (als quellfähiger Ballaststoff) als auch Probiotika (wie Combi Flora SymBIO) sind in praktischer Kapselform erhältlich. Selbstverständlich gilt das auch für die dritte Komponente einer Darmkur, der absorbierenden Mineralerde. Mit Bentonit Detox Kapseln steht einer gründlichen Darmkur auch unterwegs, bzw. auf Reisen nichts mehr im Weg! Ausserdem können Kapseln die ideale Wahl für geschmacksempfindliche Menschen sein, die ungern Pulver zu sich nehmen.

Zutaten
Ultrafeiner, aktivierter Bentonit (Montmorillonit), Kapseln: Hydroxylpropylmethylcellulose.

Nährwerte

Eine Kapsel enthält 600 mg Bentonit-Detox-Pulver.

Warnhinweise

Kühl, trocken und ausser Reichweite von kleinen Kindern lagern. Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Die angegebene empfohlene Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.

Es wichtig, dass die Kapseln zur Darmreinigung (Bio-Flohsamenschalen und Mineralerde) nicht zusammen mit Medikamenten einnehmen. Empfehlenswert sind drei Stunden Abstand zwischen Medikament und Kapseln.

HINWEIS ZU BENTONIT DETOX:  

Trinken Sie während der Einnahme mindestens 3 Liter Wasser pro Tag. Das Pulver darf nicht eingeatmet werden, Augenkontakt sollte vermieden werden.
Bei unüblichen Effekten muss die Anwendung unterbrochen und ein Arzt aufgesucht werden. Herz- und Nierenpatienten sollten sich einer regelmässigen Überprüfung des Blut-Kalium-Spiegels unterziehen.
Bentonit Detox eignet sich nicht für Schwangere und Stillende. Eine Einnahme durch Kinder unter fünf Jahren, chronisch kranke Personen und Personen nach einer Organtransplantation sollte zuvor mit einem Arzt abgesprochen werden.
Die Dose muss nach jeder Anwendung gut verschlossen werden.
Halten Sie einen Abstand von mind. 2 Stunden zur Einnahme von Medikamenten ein. Bei Auftreten von Verstopfung ist die Flüssigkeitszufuhr zu erhöhen. Nach Ablauf des Verfallsdatums darf das Medizinprodukt nicht mehr eingenommen werden.

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.


Zuletzt Angesehen